Endesa leitet Aufhebung der Blockaden der E.ON-Offerte ein

Die entsprechenden Anträge seien beim Obersten Gerichtshof und einem Madrider Handelsgericht eingereicht worden, verlautete aus Justizkreisen. Endesa hatte per einstweiliger Verfügung die als feindlich eingestufte Übernahmeofferte des E.ON-Konkurrenten Gas Natural gestoppt. Dadurch war automatisch auch das Angebot der Düsseldorfer ausgesetzt worden. Zumindest im Falle des Obersten Gerichtshofes könnte sich eine Entscheidung bis Jahresende hinziehen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.