Erster eco2friendly-Day im Verkehrshaus Luzern

Die eco2friendly-Kampagne hat sich zum Ziel gesetzt die Elektriker und deren Kunden zu energieeffizienten Elektroinstallationen zu motivieren. Eine möglichst geringe Belastung für das Klima und tiefere Energiekosten – dies lässt sich bestens mit höherem Wohnkomfort kombinieren. In Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen inspirieren Experten aus Wirtschaft und Forschung zu den Themen Solar, Klima, energieeffizientes Licht und Gebäudeautomation.


Die eco2friendly-Kampagne
Im September 2009 wurde die eco2friendly Kampagne anlässlich der Ineltec präsentiert und zählt bereits über 300 Mitglieder, welche die gemeinsamen Ziele aktiv verfolgen: Höhere Wohnqualität und mehr Komfort, tiefere Energiekosten und möglichst geringe Belastung für das Klima. Sie sind bereit, sich weiterzubilden, den Kunden nicht einfach die günstigste Installation zu offerieren, sondern eine nachhaltige Lösung, die langfristig Freude bereitet.


Networking
Die Teilnehmer erwartet am 19. August ein Tag mit vielen Inspirationen rund um die Energieeffizienz. Die Elektriker, Planer, Architekten und Bauherren werden genügend Platz für Erfahrungsaustausch und Networking haben. (eco2friendly/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.