Espace Media: Interimistischer Chefredaktor des Berner «Bund» Dani Landolf geht

Im September war bekannt geworden, dass Artur K. Vogel von der «Aargauer Zeitung» auf Anfang 2007 neuer Chefredaktor des «Bund» und damit Nachfolger von Hanspeter Spörri wird. Seit dem Sommer steht die Zeitung unter der interimistischen Leitung von Dani Landolf und Rudolf Burger.


Pause machen…
Landolf, der zuvor während vier Jahren stellvertretender Chefredaktor war, hätte dieses Amt auch unter dem neuen Chefredaktor ausüben können, doch das lehnte er ab. Mit ein Grund für den Weggang sei, nach acht Jahren «Bund» eine Pause zu machen und dann etwas Neues anzupacken, sagte er. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.