EU-Ausblick: Geringes Minus – Ruhiger Handel vor Silvester erwartet

Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones verlor seitdem minimale 0,04 Prozent. Den Londoner FTSE taxierte Finspreads am Morgen 0,12 Prozent tiefer. Zudem verlor der Nikkei-225-Index am letzten Handelstag in Tokio 1,12 Prozent. Börsianer erwarten angesichts einer dünnen Nachrichtenlage einen ruhigen Handel. Am Nachmittag könnten noch Konjunkturdaten aus den USA für neuen Schwung sorgen. An Silvester findet in Europa nur ein verkürzter Handel statt. In London schliessen die Börsen bereits um 13.30 Uhr und in Paris um 14.00 Uhr. (awp/mc/ss/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.