EU-Eröffnung: Verluste – Negative Vorgaben belasten

Die US-Indizes waren am Montag an einem ereignisarmen Handelstag um ihren Vorwochenschluss gependelt. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial verlor seit dem Schluss der europäischen Börsen am Vortag 0,53 Prozent. In Japan war der Nikkei-225-Index zum Handelsschluss um mehr als zwei Prozent abgerutscht.


Carrefour konnten sich im EuroStoxx 50 als einziger Wert dank eines positiven Analystenkommentars im Plus halten. Die Titel legten um 0,18 Prozent auf 39,005 Euro. JPMorgan hatte die Bewertung der Papiere des französischen Einzelhändlers mit «Overweight» und einem Kursziel von 12,60 Euro aufgenommen. (awp/mc/ps/05)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.