EU-Kommission prüft Einstieg von Telecom Italia bei AOL Deutschland

Die EU-Wettbewerbshüter wollen nach eigenen Angaben vom Donnerstag bis zum 28. November entscheiden, ob sie grünes Licht geben oder eine strenge Untersuchung einleiten.

Telecom Italia: Bietet 675 Mio Euro
Telecom Italia will für das Unternehmen nach früheren Angaben 675 Millionen Euro zahlen. Die zum Konzern gehörende Hamburger Tochter Hansenet würde nach der Übernahme zum zweitgrössten Breitbandanbieter in Deutschland nach der Deutschen Telekom aufrücken und über 3,2 Millionen Internetkunden verfügen. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.