Euro-Finanzminister halten an Haushaltszielen fest

Dies sagte der Vorsitzende der Euro-Finanzminister (Eurogruppe), Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker, am Montag nach einer Sitzung des Gremiums in Frankfurt. «Der Termin 2012 steht in jeder Hinsicht fest.»

Ab 2010 Haushalte ohne neue Schulden
Juncker betonte, dies sei kein Abrücken von den 2007 vereinbarten Zielen: Zwar hatten die Euro-Finanzminister im April vergangenen Jahres in Berlin vereinbart, dass die Länder mit der Euro-Gemeinschaftswährung 2010 Haushalte ohne neue Schulden auf die Beine stellen müssen. Doch schon in der sogenannten Berliner Erklärung sei festgelegt worden, dass dieses Ziel nur bei guter konjunktureller Entwicklung erreichbar sei, sagte Juncker. Inzwischen hatten Frankreich und Italien angekündigt, dass sie den Termin 2010 nicht einhalten können. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.