Euro gegenüber Dollar kaum verändert

Zuletzt sei wieder eine starke Verunsicherung an die Finanzmärkte zurückgekehrt und der Euro zeige sich durch die erneut aufkommende Risikoaversion belastet. Den Analysten zufolge könnte aus konjunktureller Sicht lediglich der FHFA-Hauspreisindex aus den USA für Interesse sorgen. (awp/mc/ps/04)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.