Euro hält sich nach Weltfinanzgipfel stabil über 1,25 Dollar

Am Freitag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2675 (Donnerstag: 1,2525) Dollar festgesetzt. «Da wir in dieser Woche keine konjunkturellen Hiobsbotschaften erwarten, dürften die Finanzmärkte insgesamt in etwas ruhigeres Fahrwasser kommen», kommentierten Experten der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) den Handel am Montagmorgen. Für den Euro bedeutet dies «Stabilisierungs- und Erholungspotenzial». (awp/mc/ps/06)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.