Euro steigt abermals auf neues Jahreshoch

Als nächste wichtige Marke gilt unter Experten das Hoch vom September 2008 bei 1,4865 Dollar. Diesen Stand hatte der Euro vor der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers erreicht. Der Konkurs der Bank gilt als Höhepunkt der Finanzkrise. Nach dem Zusammenbruch von Lehman hatte der Euro drastisch an Wert eingebüsst. Grund war die hohe Verunsicherung der Investoren, was den Dollar als weltweite Reservewährung gestützt hatte. (awp/mc/ps/05)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.