Eurokurs kaum verändert – anhaltende Risikoscheu

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag noch auf 1,3476 (Freitag: 1,3454) Dollar festgesetzt. An den Finanzmärkten gebe es angesichts der Verwerfungen an den Kreditmärkten eine anhaltend grosse Risikoscheu, sagten Händler. Man warte ab, wie sich die Senkung des Diskontsatzes der US-Notenbank vom Freitag auswirke. Der Dollar werde derzeit noch durch eine Flucht in als sicher geltende US-Staatsanleihen gestützt. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.