Eurokurs pendelt weiter zwischen 1,48 und 1,49 Dollar

Ein Dollar war am Dienstag 0,6730 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,4845 (Freitag: 1,4809) Dollar festgesetzt.


Eintrübung des ifo-Geschäftsklimas erwartet
Am Dienstag stehen nach Einschätzung von Experten vor allem Stimmungsindikatoren aus der Eurozone im Blickpunkt, allen voran das ifo-Geschäftsklima. Marktbeobachter rechnen für den wichtigsten Stimmungsbarometer der deutschen Wirtschaft mit einer weiteren leichten Eintrübung. Von Interesse seien daneben erste Daten zu den Verbraucherpreisen im November aus den Bundesländern. Von den wenigen in den USA anstehenden Konjunkturdaten wie dem Verbrauchervertrauen des Conference Board seien indes kaum Impulse zu erwarten, hiess es. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.