Eurozone: Stimmung im Verarbeitenden Gewerbe aufgehellt

Der Einkaufsmangerindex sei von 52,8 Punkten im November auf 53,6 im Dezember gestiegen, hiess es am Dienstag in Marktkreisen. Von AFX News befragte Experten hatten mit 53,4 Zählern gerechnet.


Einkaufsmanagerindex angestiegen
In Deutschland kletterte der Einkaufsmanagerindex von 52,7 Punkten auf 53,6 Zählern. Hier hatten Experten mit einem Anstieg auf 53,1 Punkte gerechnet. Die Stimmung im französischen Verarbeitenden Gewerbe hellte sich von 51,8 auf 52,2 (Prognose: 52,1) Punkte auf. In Italien stieg der Einkaufsmanagerindex von 53,1 auf 54,1 Zähler. Hier hatten die Experten mit einem Anstieg auf 53,3 Punkte gerechnet. Ab einem Wert von 50 Punkten deutet der Indikator einen Anstieg der wirtschaftlichen Aktivität an. Liegt das Barometer unter diesem Wert, kann von einem Rückgang ausgegangen werden. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.