Exxon Mobil mit leichtem Gewinnanstieg – Umsatz rückläufig

Er übertraf damit die Erwartungen der Analysten. Das Nettoergebnis sei um sechs Prozent auf 10,49 Milliarden US-Dollar gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag mit.

Umsatzrückgang aufgrund hohem Vergleichswert
Der Gewinn je Aktie stieg von 1,58 auf 1,77 Dollar und lag damit über den durchschnittlichen Analystenschätzungen von 1,59 Dollar. Der Umsatz fiel hingegen von 100,72 Milliarden Dollar auf 99,59 Millarden Dollar. Der Umsatzrückgang gründe in dem hohen Vergleichswert des Vorjahres, als der Ölpreis nach den Wirbelstürmen Katrina und Rita auf Rekordstände geklettert war. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.