EZB verkauft 23 Tonnen Gold

Das Goldabkommen wurde am 27. September 2004 verabschiedet. Neben der EZB und den zwölf nationalen Notenbanken des Eurosystems nahmen auch die Schweiz und Schweden am Goldabkommen teil. Insgesamt sollen maximal 500 Tonnen im Jahr verkauft werden. Das Abkommen läuft über fünf Jahre. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.