FED: Banken verschärfen ihre Kreditbedingungen

Ein Grossteil der Finanzinstitute habe die Voraussetzungen für alle Kreditarten im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten erhöht. Die Umfrage unter den Banken wurde im Juli durchgeführt. Die Konditionen für Unternehmenskredite hätten 60 Prozent der Banken verschärft. Die Banken begründeten diese Verschärfung mit der schwierigen wirtschaftlichen Lage und einer geringeren Risikoneigung des eigenen Instituts.


Auch Kredite schwieriger zu erhalten
Die Bedingungen für die Kreditvergabe an die privaten Haushalte seien ebenfalls merklich verschärft worden, schreibt die Fed. Rund 65 Prozent der amerikanischen Banken haben laut der Studie die Bedingungen für die Kreditkarten angehoben, während es im April nur 30 Prozent waren. Bei den übrigen Konsumentenkrediten haben 65 Prozent der Banken die Konditionen verschärft nach 45 Prozent im April. Bei den klassischen Hypothekenkrediten haben sich laut der Studie sogar 75 Prozent für striktere Konditionen entschieden, nachdem es noch 60 Prozent im April waren. (awp/mc/pg/29)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.