Fed: US-Wirtschaft könnte sich 2009 stabilisieren

Das BIP könnte sich zum Ende des Jahres stabilisieren. Die Erholung dürfte schrittweise erfolgen, so Kohn. Allerdings werde die Fed nicht zögern und neue Massnahmen zur Stärkung des Wachstums ergreifen, falls der Aufschwung unzureichend sei. Man sei sich aber auch des Risikos bewusst, dass die hohe Liquidität, die die Notenbank in die Wirtschaft zur Unterstützung gepumpt habe, bei einer Erholung zu einer unkomfortabel hohen Inflation führen könnte. Die Fed habe aber die Mittel, um Preisstabilität zu gewährleisten und werde die Zinsen wieder anheben, falls es nötig werde. (awp/mc/ps/11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.