Feisal Private Bank (Switzerland) S.A. unterstützt Islamic Finance Forum in Zürich

von Gérard Al-Fil


 


Die Feisal Private Bank (Switzerland) SA, ursprünglich Feisal Finance, in Genf ist nach der Ende 2004 gegründeten Islamic Bank of Britain (IBB) das zweite Insititut in Europa auf der Grundlage der Schar’iah. «Das International Islamic Finance Forum (IIFF) in Zürich vom 13. bis zum 16. November wird die Brücke zwischen dem Schweizer Private Banking und dem schnell wachsenden Markt ethischer Anlagen nach der Schari’ah bauen.», so Khalid Abdulla Janahi, Chairman der Genfer Privatbank.

400 Milliarden US Dollar mit 15-20% jährlichem Wachstum
Islamische Banken, konventionelle Banken mit ‹Islamic Windows› und Asset Manager verwalten weltweit etwa 400 Milliarden Dollar nach dem Prinzipien des Koran. Der Markt w
ächst um 15 – 20% pro Jahr.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.