Handel mit Scania-Aktien gestoppt – Fusion mit MAN offenbar klar

Damit zeichnet sich immer klarer eine Entscheidung nach dem wochenlangen Übernahmepoker zwischen dem deutschen Konkurrenten MAN und Scania ab. Während einer offiziell nicht bestätigten Scania-Aufsichtsratssitzung am Sonntag soll Volkswagen als grösster Anteilseigner bei den Schweden sowie als Teileigner bei MAN ein Zusammengehen beider Unternehmen durchgesetzt haben. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.