Highlight Communications erhöhen Umsatz und Konzernergebnis

Das Betriebergebnis verbesserte sich um 24,3% auf 23,0 (18,5) Mio CHF, unter dem Strich verblieb der Highlight-Gruppe ein Konzerngewinn von 13,9 (11,1) Mio CHF, wie aus einer Mitteilung von Donnerstagabend hervorgeht. Der Gewinn nach Minderheiten betrug 12,3 (9,8) Mio CHF.


Umsatzsteigerungen
Von den einzelnen Sparten erzielte der grössere Bereich Film eine Umsatzsteigerung von 5% auf 229,5 (218,5) Mio CHF. Für die Zunahme waren laut Mitteilung Neuveröffentlichungen im Geschäftsfeld Home Entertainment und die nach wie vor positive Entwicklung im Geschäftsfeld TV-Auftragsproduktionen verantwortlich. Der Geschäftsbereich Sport- und Event-Marketing verbesserte sich umsatzmässig um 14,1% auf 42,2 Mio CHF nach 37,0 Mio CHF im Vorjahr.


Flüssige Mittel
Die flüssigen Mittel betrugen per Ende des zweiten Quartals 185,5 Mio CHF, was einer Zunahme um 9,1 Mio gegenüber dem Jahresende 2006 (176,4 Mio CHF) entspricht.


Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung erwartet
Für das Gesamtjahr erwartet rechnet Highlight mit eine Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung und bestätigt ihre bisherige Umsatzprognose von 500 bis 520 Mio CHF. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.