HP: Führend bei Managed Print Services (MPS) in Europa

Quocirca analysiert das MPS-Portfolio der wichtigsten Anbieter sowie deren Stärken und Schwächen. Die Auswahl der Unternehmen in dieser Studie basierte auf der MPS-Erfahrung des Anbieters, der Möglichkeit aktuelle Lösungen zu implementieren und der Verfügbarkeit in Europa. Weitere Kategorien waren die Marktpräsenz und die Vollständigkeit des MPS-Angebots. Nachdem Gartner HP bereits im Leader Quadrant seiner MPS-Studie listete, ist dies eine weitere Bestätigung, dass HP auf diesem Gebiet führend ist. Quocirca stufte HP als einen der führenden Anbieter von Managed Print Services ein und würdigt damit die Unternehmensstrategie und die Bandbreite des MPS-Portfolios. Auch die Investitionen von HP in sein MPS-Angebot und die dazugehörige Infrastruktur, um zusätzliche Services wie Workflow-Management, Business Process Outsourcing und Document Outsourcing anbieten zu können, bewerteten die Analysten positiv.


Kosteneinsparungen von 28 bis 48 Prozent
Arnold Marty, EMEA-Verantwortlicher für HP Managed Enterprise Solutions, Imaging and Printing Group, bezeichnet den Bericht als wichtige Anerkennung für HPs anhaltende Führungsrolle in diesem Wachstumsbereich. «HP verwaltet die Druckersysteme von mehr als 2.700 Unternehmen und Organisationen auf der ganzen Welt, mehr als 1.000 darunter in der Region EMEA. Die optimierten Systeme erzielen dabei Kosteneinsparungen von 28 bis 48 Prozent», erklärt Marty. Unternehmen können mit HPs MPS-Angebot ihre Druckerarchitektur besser verwalten, Kosten reduzieren und damit ihre Erfolge steigern. Gleichzeitig unterstützen HP Managed Print Services Firmen dabei, ihre Umweltziele zu erreichen. Unternehmen in einer Vielzahl verschiedener Branchen setzen bereits HPs MPS-Lösungen ein, um ihre Arbeitsprozesse kosteneffektiv zu verbessern: Die IT-Firma Logica mit Niederlassungen in Baden, Basel und Genf, konnte z.B. dank einem Managed Print Services-Programm von HP ihren Energieverbrauch für Druckdienstleistungen um 32 Prozent senken. «HPs Lösungen für automatisierte Arbeitsabläufe helfen zum Beispiel Banken, Kreditanträge schneller zu bearbeiten, Versicherungsgesellschaften, Ansprüche schneller zu beantworten und Gerichten, Fälle effizienter zu handhaben», erklärt Arnold Marty weiter. Weitere Informationen zu den HP Managed Print Services finden Sie unter www.hp.com/go/printforward . (HP/mc/hfu)






Über HP
HP eröffnet Privatpersonen, Unternehmen, der öffentlichen Hand und Gesellschaft neue Möglichkeiten, Technologie innovativ einzusetzen. Als weltweit grösstes Technologie-Unternehmen bietet HP ein umfassendes Portfolio, das Kunden dabei hilft, ihre Ziele zu erreichen. Dazu gehören Lösungen in den Segmenten Drucken, Personal Computing, Software, Dienstleistungen und IT-Infrastruktur. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.