Iberdrola will in den USA 8 Milliarden Dollar investieren

Dies kündigte Iberdrola am Sonntag an. Über seine Windenergie-Tochter Iberdrola Renovables will der Konzern bis 2010 einen US-Marktanteil von 15 Prozent halten. Laut Iberdrola-Chef Ignacio Sanchez Galan sind die USA der «aufregendste Wachstumsmarkt» für sein Unternehmen. Konkret baut die Tochtergesellschaft Iberdrola Renovables zunächst ihr Engagement im US-Gasmarkt aus. Über die US-Tochter Enstor Inc. erwirbt das Unternehmen eine Gas-Speicheranlage im Bundesstaat Mississippi für rund 285 Millionen US-Dollar, wie Iberdrola Renovables am Montag mitteilte. Der genaue Kaufpreis hänge von einigen Bedingungen ab, die bis Ende des zweiten Quartals erfüllt sein sollten, hiess es weiter. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.