ImClone Vorstand teilweise zurückgetreten

Kies habe auch seinen Vorstandsposten mit sofortiger Wirkung geräumt, teilte das Unternehmen am Dienstag in New York mit. Auch William Crouse, geschäftsführendes Aufsichtsratsmitglied, sei mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.


Übernahmeangebot erhalten
Zuvor hatten Spekulationen über ein mögliches Interesse des französischen Pharmakonzerns Sanofi Aventis kursiert. ImClone hatte eingeräumt, im vergangenen Monat ein Übernahmeangebot eines «grossen internationalen Pharmaunternehmens» erhalten zu haben. Laut einem am Dienstag veröffentlichten Pressebericht handelte es sich bei diesem nicht genannten Bieter, um den Sanofi-Aventis. Dies berichtete die «New York Times» (Onlineausgabe) unter Berufung auf mit der Transaktion vertraute Personen. Demzufolge habe Sanofi-Aventis möglicherweise erwogen, in den USA zu expandieren. Eine Sprecherin des französischen Konzerns wollte sich zu den Spekulationen nicht äussern. (awp/mc/th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.