IWKA beauftragt Deutsche Bank mit Prüfung von Verkauf seiner Verpackungssparte

«Ein Team unter Führung der Deutschen Bank befasst sich mit der Prüfung der Verkaufsmöglichkeiten», sagte ein Konzernsprecher am Donnerstag in Karlsruhe. Eine Entscheidung sei bislang nicht gefallen.

Konzern soll sich auf Sparte Robotertechnik konzentrieren
IWKA hatte kürzlich mitgeteilt, dass der Verkauf der Verpackungssparte geprüft werde. Einige Investoren allen voran der US-Milliardär Guy Wyser-Pratte fordern seit längerem eine Trennung von dem Bereich. Der Konzern soll sich auf die Sparte Robotortechnik fokussieren. Ein Beschluss des Aufsichtsrats für die Neuausrichtung ist damit nicht gefallen. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.