Keine Millionen-Prämien für Goldman-Sachs-Chefs

Dies sagte ein Sprecher von Goldman Sachs dem «Wall Street Journal» vom Montag. Sie hätten angesichts der Finanzkrise freiwillig auf die Boni verzichtet. Im vergangenen Jahr hatte allein Bank-Chef Llyod Blankfein Prämien und Aktien im Gesamtwert von 68,5 Millionen Dollar erhalten. (awp/mc/ps/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.