Kerkorian will vorerst weiter am Kauf von 20 Millionen Ford-Aktien festhalten

Eine entsprechende Klausel, die einen Rückzug vom Kauf der Ford-Aktien bei Kursverlusten von mehr als zehn Prozent ermöglicht, werde nicht wahrgenommen, teilte Kerkorians Investmentfirma Tracinda Corp. mit. Kerkorian glaubt den Angaben zufolge weiter an das Management des Ford-Konzerns und an das Gelingen des Restrukturierungsplans. Das Angebot zum Kauf der Ford-Aktien läuft noch bis zum 9. Juni, 17 Uhr New Yorker Zeit. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.