Kühne + Nagel: Q4 2006 ähnliches Wachstum wie 9 Mte – Rekordmonat November

Dies sagte Finanzchef Gerard Van Kesteren am Donnerstag an einem Investorenanlass des Brokers Helvea. Für das vierte Quartal 2006 rechnet der Logistiker mit einer ähnlichen Entwicklung wie in den ersten neun Monaten. Das Geschäft ändere sich nicht über Nacht, führte Van Kesteren weiter aus.


Landverkehr in Europa ausbauen
In den ersten neun Monaten 2006 hat Kühne + Nagel den Nettoumsatz um 36,2% auf 10,83 Mrd CHF gesteigert, der EBIT legte um 44,8% auf 430,0 Mio CHF zu und der Reingewinn stieg um 45,1% auf 314,5 Mio CHF. Kühne + Nagel will zudem den Bereich Landverkehr in Europa ausbauen. Es sei bereits eine Auswahlliste von Übernahmekandidaten aufgestellt worden, so Van Kesteren. Gespräche seien am Laufen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.