Lloyds TSB Bank setzt auf Data Mining von KXEN

Darüber hinaus konnten Modellierungszeiten von Wochen und Tagen auf wenige Stunden reduziert werden, sowie frei gewordene Arbeitskapazität in anderen Bereichen eingesetzt werden, wie KXEN in einer Medienmitteilung festhält.

Modellierungsleistung deutlich erhöht
«Es war für uns eine unschätzbare Erweiterung unseres Analyse-Werkzeugs. Bereits in kürzester Zeit konnten wir bemerkenswerte Veränderungen erkennen und die Messlatte für unsere Leistungsfähigkeit erhöhen», äussert Simon Samuel, Head of Value Solutions bei der Lloyds TSB. «Seit der Nutzung von KXEN haben wir unsere Modellierungsleistung deutlich erhöht. Nun können sich mehr Mitarbeiter aus dem Analyseteam mit erweiterten Aufgaben befassen.»
Die KXEN Technologie wird in verschiedenen Bereichen der Bank wie zum Beispiel der Marketing-Segmentierung oder der stufenweisen Response-Modellierung eingesetzt. Laut Samuel ist die Lösung einfach zu handhaben und wurde innerhalb des Analyseteams schnell angenommen. «Perfekt, leicht und schnell für die Analysten, ist KXEN zu einem Standard unseres Database-Werkzeugs geworden.»

Stunden statt Tage
Am meisten überzeugte jedoch die Geschwindigkeit. «Zwei bis drei Wochen für die Modellprüfung- und analyse sind gegenwärtig einfach zu lang. Mit KXEN schaffen wir in Stunden, wofür wir bisher Tage brauchten», bekräftigt Samuel. «KXEN ermöglicht es, unsere Modellierungsressourcen zu differenzieren und in puncto Umfang und Tiefe zu steigern.» (KXEN/mc)






Über KXEN
KXEN, die Data Mining Automation Company?, betreibt Customer-Lifecycle-Analyse der nächsten Generation für Unternehmen die durch Data Mining ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern  wollen. Im Gegensatz zu klassischen Data-Mining-Anbietern stellt KXEN eine einzigartige Automatisierung zur Integration von stabilen und exakten Entscheidungshilfen in die Prozesse des Kerngeschäfts bereit. Die KXEN-Technologie liefert umfangreiche Verbesserungen zur Kundenakquise, zum Cross- und Up-Selling sowie zur Kundenbindung an mehr als 500 Kundenstandorten überall auf der Welt. 1998 gegründet, liegen die Hauptstandorte von KXEN im kalifornischen San Francisco und in Paris.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.