Macquarie hält an Techem 75,8 Prozent – Angebotsfrist beginnt

Dies teilte Macquarie am Montag in Frankfurt mit. Gleichzeitig gab die Bank bekannt, dass die Annahmefrist und die Veröffentlichung des Übernahmeangebots für Aktien der Techem AG begonnen habe. Die australische Bank bietet 60 Euro je Techem-Aktie den Aktionären.


Genehmigung der Kartellbehörden gilt als sicher
Die Annahmefrist läuft den Angaben zufolge bis zum 3. Dezember 2007. Die Übernahme des Eschborner Energiedienstleisters durch Macquarie unterliege der Kartellfreigabe durch die Europäische Kommission, hiess es weiter. Dies sollte aber nur noch eine Formalie sein. Die Genehmigung der Kartellbehörden gilt als sicher, da diese bereits beim ersten Übernahmeversuch der Australier keine Bedenken gegen die Übernahme hatte.


Spezialist in der Erfassung von Heizkosten
Techem ist ein Spezialist in der Erfassung von Heizkosten. Zuletzt betreute das Unternehmen europaweit 8,1 Millionen Haushalte, den überwiegenden Teil davon in Deutschland. Im vergangenen Geschäftsjahr lag der Umsatz bei 523 Millionen Euro und der Überschuss bei 57,3 Millionen Euro. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.