Manor baut in Rickenbach/SO Zentrum für 40 Mio. Franken

Mit der Zibatra-Gruppe sei eine langjährige Vereinbarung abgeschlossen worden, teilte Manor am Dienstag anlässlich des Spatenstichs für das Zentrum mit. Entscheidend für den Standort Rickenbach sei die Zusage des Kantons Solothurn gewesen, das Gewerbegebiet mit einem eigenen Bahnanschluss zu erschliessen. Trotz der Konzentration sollen die regionalen Umschlagplattformen für Frischware in Bussigny/VD und Taverne/TI weiterhin für die Logistik genutzt werden. Die Lagerkapazitäten von Bussigny würden jedoch in Rickenbach integriert, hält Manor fest. (awp/mc/pg/27)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.