Maurice Lacroix Miros: Drei Dimensionen in prägnanter Ästhetik

Die Linien des klaren, eleganten Gehäuses sind fliessender geworden. Die Stege zum Schutz der verschraubten Krone gehen in einem weichen Bogen in die gerundeten Bandanstösse über. Nahtlos schliesst sich das Gliederarmband ans Gehäuse an, seine Form ist markanter, betont aufs Wesentliche reduziert, sein ausgesprochen hoher Tragekomfort ist geblieben. Maurice Lacroix setzt mit der Wiederbelebung der einst so beliebten Form ein klares Zeichen: Die Vereinigung von Tradition und Innovation, der Vorzug von Sein gegenüber Schein.








Ausgewogen und perfekt proportioniert zeigt sich auch das neue Zifferblatt der Miros. Seine Besonderheit liegt in den drei unterschiedlichen Ebenen für Zentrum, äusseren Stunden- und Minutenring. Ein attraktiver Sonnenschliff-Dekor schmückt das Zenrum. Der Stundenring trägt Indexe oder römische Ziffern bei der „6“ und der „12“, und sein feines rasterförmiges Dekor lässt ihn zum neuen Erkennungszeichen der überarbeiteten Miros avancieren. Noch deutlicher wird dies bei der edlen zweifarbigen Zifferblattvariante: Hier ist das Zentrum silber-, der Stundenring anthrazitfarben. Die Datumsanzeige ist von der „6“ zur „3“ gewandert.

Mit dem neuen Chronographen aus der Kollektion Miros kommen auch Liebhaber sportlich-eleganter Uhren voll auf ihre Rechnung. Dieses Modell überzeugt nicht nur durch seine präzisen Zeitmessungen, die von einem 30-Minuten- sowie einem 10-Stunden-Zähler festgehalten werden, sondern zudem durch eine kleine Sekunde bei der „3“ und ein praktisches Grossdatum bei der „12“.



Das feine rasterförmiges Dekor der Maurice Lacroix Miros










Details des Zifferblattes

Die Miros ist in Damen- (28 mm) sowie in zwei Herrengrössen (36 mm/39 mm) erhältlich. Das Gehäuse mit kratzfestem Saphirglas und verschraubter Krone steht in Edelstahl oder in einer Bicolor-Version zur Auswahl. Alle Modelle sind bis 100 Meter wasserdicht.









Werk:
Schweizer Quarzwerk.

Funktionen:
Datumsanzeige. Modell mit Chronograph, kleiner Sekunde und Grossdatum.

Gehäuse:
Edelstahl, Edelstahl/gelbgoldplattiert 10 Mikron;
Saphirglas, verschraubte Krone;
wasserdicht bis 100 m;
Durchmesser Damengrösse 28 mm, Herrengrösse 36 mm oder 39 mm, Chronograph 39 mm.

Zifferblatt:
Silberfarben oder silberfarben mit anthrazitfarbenem Stundenring;
Indexe oder Indexe mit römischen Ziffern;
Zeiger (Stunden/Minuten) in der Nacht leuchtend, Leuchtpunkte auf dem Minutenring.

Armband:
Edelstahl, Edelstahl/gelbgoldplattiert mit Druckfaltschliesse.



Maurice Lacroix Miros


Weitere Informationen:

Maurice Lacroix International
Sales, Marketing & Communication
Brandschenkestrasse 2
CH-8039 Zürich


Phone +41 (0)44 209 11 11
Fax +41 (0)44 209 12 52
E-Mail: [email protected]
www.mauricelacroix.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.