Meyer Burger: Aktionäre genehmigen Fusion mit 3S

Ebenso billigten die Aktionäre eine Kapitalerhöhung um höchstens 653’137,45 CHF auf höchstens 2’257’669,95 CHF, wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte. Neu wurden 12’504’624 Namenaktien zu je 0,05 CHF nominal unter Ausschluss des Bezugsrechts der bisherigen Aktionäre ausgegeben. Die neuen Aktien würden ausschliesslich zum Umtausch der bisherigen Aktien von 3S zum vertraglich festgelegten Umtauschverhältnis verwendet, hiess es weiter.


Wechsel im Verwaltungsrat 
Die gesplitteten Namenaktien der fusionierten Gesellschaft zu je 0,05 CHF werden erstmals am Montag, 18. Januar 2010, gehandelt. Die Valoren bleiben weiterhin an der SIX Swiss Exchange kotiert und das Ticker-Symbol bleibt unverändert MBTN. Die ISIN-Nummer lautet neu CH0108503795, die neue Valoren-Nummer 10’850’379. Wie bereits angekündigt traten Peter Pauli und Eicke Weber aus dem Verwaltungsrat von Meyer Burger zurück. Die Generalversammlung wählte dafür Rudolf Samuel Güdel, Konrad Wegener und Rolf Wägli neu hinzu – alles bisherige Mitglieder des Verwaltungsrats von 3S.


Auch 3S-Aktionäre stimmen Fusion zu
Die neue Gruppenleitung von Meyer Burger wurde vom Verwaltungsrat bestätigt und besteht aus CEO Peter Pauli, Deputy CEO und CTO Patrick Hofer-Noser, CFO Michel Hirschi und COO Sylvère Leu. Auch die ausserordentliche Generalversammlung von 3S, die ebenfalls am heutigen Donnerstag stattfand, stimmte dem Zusammenschluss zu. (awp/mc/ps/33)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.