Meyer Burger erhält Grossauftrag aus China

Im Rahmen der geplanten Erweiterung der Produktionsleistung der GCL-Poly auf 2 Gigawatt im Jahr 2010 werden die Sägesysteme der Meyer Burger AG und die Inspektionssysteme der Hennecke Systems GmbH die Herstellung von qualitativ hochwertigen multikristallinen Solarwafern sicherstellen, wie Meyer Burger mitteilt.


Führendes Unternehmen für umweltfreundliche Energie
GCL-Poly ist Chinas grösste und eine weltweit führende Anbieterin von Polysilizium und Solarwafern und zudem eines der führenden Unternehmen für umweltfreundliche Energie in China. Die jährliche Produktionskapazität für Polysilizium erreichte 18’000 MT zum Jahresende 2009 und wird voraussichtlich gegen 21’000 MT per Ende 2010 betragen. (meyer burger/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.