Migros-Kulturprozent und Caritas kooperieren zum Budget-Preis

Caritas bietet seit sieben Jahren sozial benachteiligten Menschen in verschiedenen Regionen der Schweiz die KulturLegi an und damit Vergünstigungen bei Kultur-, Sport- und Bildungsangeboten sowie im Gesund-heitsbereich. Neu kooperiert Caritas mit dem Migros-Kulturprozent und kann so das Angebot für KulturLegi-Inhaber erweitern. Das Migros-Kulturprozent wiederum unterstreicht mit dieser Zusammenarbeit sein Anliegen, mit seinen Institutionen, Projekten und Aktivitäten einer breiten Bevölkerung Zugang zu kulturellen und sozialen Leistungen zu verschaffen – ganz im Sinne und Geist des Migros-Gründers Gottlieb Duttweiler. Heinz Altorfer, Abteilungsleiter Soziales bei der Direktion Kultur und Soziales beim Migros-Genossenschafts¬bund, spricht von einer klaren Win-Win-Situation: «Mit Caritas und Migros-Kulturprozent haben sich zwei starke Partner gefunden. Dass wir gerade jetzt, im europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung, einen aktiven Beitrag leisten können, freut mich umso mehr.»


Testphase läuft ab 1. August 2010
Einjährige Testphase In einer einjährigen Testphase ab 1. August 2010 bis 31. Juli 2011 gewährt die Klubschule Migros den Inhabern einer KulturLegi 50 Prozent Rabatt. Dies gilt für sämtliche Kurse, die nicht mehr als 1000 Franken kosten. Bei den nachfolgenden Kulturangeboten der Direktion Kultur und Soziales des Migros-Genossenschaftsbundes bezahlen Karteninhaber gegen das Vorweisen der KulturLegi an der Tages- oder Abendkasse nur die Hälfte des Eintrittspreises: Popmusikfestival m4music, internationales Tanzfestival Steps, migrosmuseum für gegenwartskunst und Migros-Kulturprozent-Classics. Irène Barmettler von der Geschäftsstelle Kulturlegi, Caritas Schweiz, freut sich, dass das Migros-Kulturprozent neuer Partner der KulturLegi ist: «Es ist ein Meilenstein in unserem Bestreben, die KulturLegi noch bekannter zu machen und die Angebotspalette mit sinnvollen und attraktiven Kursen und Veranstaltungen auszubauen.» (migros/mc/ps)


Über KulturLegi
Die KulturLegi ist in der Region Freiburg, in Chur sowie den Kantonen Bern, Luzern, Nidwalden, Obwalden, Uri, Schwyz, Zug und Zürich erhältlich. Mehr als 9000 Personen besitzen eine KulturLegi. Über 600 Angebotspartner in der ganzen Schweiz sind von der Idee überzeugt und gewähren Karteninhabern grosszügige Rabatte. Caritas ist bestrebt, das Angebot stetig zu erweitern und die KulturLegi möglichst vielen Menschen in der gesamten Schweiz zugänglich zu machen. In einigen Regionen, insbesondere in der französischen Schweiz, ist die KulturLegi in Planung. Weitere Informationen unter


Über das Migros-Kulturprozent
Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.