National Versicherung/Coop Rechtsschutz:Gewinn um 52 Prozent gesteigert

An der Generalversammlung vom Donnerstag in Aarau stimmten die Aktionäre der Ausrichtung einer Dividende von 25% zu.


Positive Entwicklung an den Finanzmärkten
Massgeblich zum Rekordergebnis beigetragen habe die positive Entwicklung an den Finanzmärkten, heisst es in einer Mitteilung der Coop Rechtsschutz. Mit einer Zuweisung von 1,3 Mio CHF an die freien Reserven sei das Eigenkapital der Gesellschaft gestärkt worden.


Kooperationen
Die „Verdienste Prämien für eigene Rechnung“ stiegen im Vergleich zum Vorjahr um über 8% auf 13,4 Mio CHF. Dieses Wachstum sei vor allem auf die Kooperationen mit der Helvetia Patria Versicherungen und mit der Schweizerischen National Versicherungs-Gesellschaft zurückzuführen.


Schadenfälle
Für Schadenfälle wurden im vergangenen Jahr 9,7 Mio CHF aufgewendet. Die Combined Ratio betrug 94% und das versicherungstechnische Ergebnis 0,8 Mio CHF. Die Coop Rechtsschutz beschäftigt 35 Personen. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.