Nestlé: `Werden Ziel für organisches Wachstum auch 2008 erreichen`

«Wir sind zuversichtlich, dass wir auch 2008 unsere Wachstumsziele erreichen werden», sagte Brabeck am Freitag dem TV-Sender CNBC Europe. Das (langfristige) Ziel für das organische Wachstum von Nestlé liegt bei 5-6% p.a. Zudem will der Konzern laut dem so genannten Nestlé-Modell die EBIT-Marge (zu konstanten Wechselkursen) jährlich verbessern.


Gute Perspektiven
Die Perspektiven für die Nahrungsmittelindustrie blieben gut und die Gebiete, in den Nestlé tätig sei, seien nur wenig betroffen von die gegenwärtige Kreditkrise, so der Nestlé-Chef.


Rohstoffpreise haben Peak erreicht
Befragt zu den Rohstoffen, meinte er, dass die Preise für Kaffee, Kakao und Zucker den Peak erreicht haben dürften, die Preise von anderen für die Lebensmittelindustrie wichtigen Rohstoffen aber weiter ansteigen könnten. Der Aufwärtstrend dürfte sich nach Meinung von Brabeck gegenüber 2007 allerdings abschwächen.


Aktie zieht deutlich an
Die Nestlé-Aktie hat nach den Aussagen von Brabeck deutlich angezogen, notiert um 13.15 Uhr mit +1,7% auf 480,00 CHF allerdings lediglich noch ein gutes halbes Prozent höher als vor den Kommentaren. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.