Neue grüne Desktops der Lenovo ThinkCentre M-Serie

Die ThinkCentre M90 und M90p sind die ersten Lenovo Geräte, die mit den neuen Prozessoren der 2010 Intel® Core? vPro? Serie ausgestattet sind. Diese bieten zusätzliche Leistung auch bei Multitasking – selbst wenn rechenintensive Anwendungen laufen. «Die Prioritäten unserer Kunden im Jahr 2010 liegen neben der Migration zu Windows 7 vor allem darauf, die Kosten ihrer IT zu minimieren und ihre Abläufe zu optimieren», so Dilip Bhatia, Executive Director ThinkCentre Marketing von Lenovo. «Die neuen ThinkCentre M90 und M90p sind nicht nur geschaffen, um Enterprise-Kunden bei der Kostenminimierung zu helfen, sondern enthalten auch neueste Technologien, die die Produktivität steigern, die Sicherheit erhöhen und IT-Managern die Verwaltung grosser, globaler PC-Bestände erleichtern.»


Leistungsfähiger und zuverlässiger
Die ThinkCentre M90 und M90p arbeiten mit Intel Core i5 und i7 Prozessoren mit Intel® Turbo Boost und Intel® Hyper-Threading Technologien, die verglichen mit bisherigen ThinkCentre Modellen für bis zu 81 Prozent mehr Leistung sorgen.1 Die starke PC-Power erleichtert geschäftigen Nutzern das Multitasking zum Beispiel bei der Dateneingabe, E-Discovery und Lohnbuchhaltung. Ausserordentlich umweltfreundliches Design Ziel von Lenovo ist es, umweltfreundlichere Computerlösungen zu entwickeln. So enthalten die ThinkCentre M90 und M90p mit bis zu 42 Prozent deutlich mehr Recyclingmaterial als andere Desktops ihrer Klasse.2 Die beiden Rechner haben ausserdem erfolgreich die rigorosen zusätzlichen Tests des GREENGUARD Environmental Institute bestanden, in denen sie auf ca. 2.000 potenziell gesundheitsgefährdende Stoffe geprüft wurden. Die neuen PCs sind zudem besonders stromsparend: Neben der Zertifizierung den Energiespar-Richtlinien Energy Star 5.0, bieten die beiden Desktops auch spezielle Hilfen zur Verwaltung des Energieverbrauchs wie den Lenovo Power Manager.


Fortschrittliches Software-Management
Die mitgelieferten Lenovo Software-Tools erleichtern IT-Managern in Unternehmen die Verwaltung des PC-Bestands, die Gewährleistung der Sicherheit und die Durchführung von System-Updates. Dazu gehören:






















Remote Power Management – Mit dem Power Manager, einer ThinkVantage Technologie, können IT-Manager zusammen mit dem integrierten Energy Star®-kompatiblen Netzteil des M90 und M90p den Energieverbrauch der PCs in den einzelnen Abteilungen oder Standorten sowie im gesamten Bestand per Fernsteuerung überwachen.
Mehr Flexibilität und Skalierbarkeit – Die neuen Desktops M90 und M90p unterstützen die neueste Version des Lenovo Secure Managed Client 2.0, einer Storage-basierten Remote-Desktop-Lösung mit der Flexibilität und den Vorteilen einer alternativen Client-Lösung. Dazu gehören zentralisierte Verwaltung und Bereitstellung von Software-Images, sichere Datenspeicherung und Redundanz sowie der Einsatz lediglich eines einzigen Images ohne die Funktionalität der Desktop-Umgebung beim Endbenutzer einzuschränken.
Advanced Remote PC Fleet Management – Mit der hardware-basierten Intel® vPro? Technologie können IT-Manager vernetzte M90 und M90p Desktops in ihrem PC-Bestand effektiver erkennen, reparieren und schützen. So können sie beispielsweise Hardwarefehler auch bei ausgeschaltetem PC diagnostizieren oder Systeme nach einem Systemabsturz per Fernzugriff isolieren und wiederherstellen.
Lenovo Enhanced Experience für Windows 7 – Die ThinkCentre M90 und M90p sind mit Enhanced Experience für Windows 7 von Lenovo optimiert. Dank diesem fahren die Desktops innerhalb von 35 Sekunden hoch und schalten in lediglich 7,5 Sekunden ab.3 Die neuen PCs unterstützen im Zusammenspiel mit dem Breitbildmonitor ThinkVision L2461x auch Multitouch-Funktionen.
Erweiterte PC Fleet Security Tools – Mit dem Hardware Password Manager, einer weiteren Lenovo ThinkVantage Technologie, erhalten IT-Manager einen Überblick über die Benutzer-, Supervisor-, BIOS- und Festplattenpasswörter. Damit wird die Datensicherheit insgesamt verbessert und gleichzeitig der Zeit- und Kostenaufwand für das Zurücksetzen von Mitarbeiterpasswörtern gesenkt. Im Zusammenspiel mit dem Intel® Trusted Platform Module erhalten die Benutzer Hardware- und Softwaresicherheit für zusätzlichen Datenschutz.
Neues ergonomisches Design – Die ThinkCentre M90 und M90p besitzen anwenderfreundliche Design-Eigenschaften wie einen Tragegriff für den einfachen Transport und einen leicht erreichbaren An-/Aus-Schalter. Dem Benutzer zugewandte Schnittstellen erleichtern den Anschluss von Peripheriegeräten.


Verfügbarkeit
Die ThinkCentre M90 und M90p Desktops werden im ersten Quartal 2010 verfügbar sein.


(Lenovo/mc/hfu)



Über Lenovo
Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) hat den Anspruch, die weltweit innovativsten Personal Computer zu bauen. Das zugrunde liegende Geschäftsmodell basiert auf Innovation, betrieblicher Effizienz und einer hohen Kundenzufriedenheit sowie auf der Erschliessung von neuen Märkten. Das Unternehmen ist aus dem Zusammenschluss der Lenovo Group und dem IBM PC-Geschäftsbereich entstanden. Lenovo entwickelt, fertigt und vertreibt weltweit zuverlässige, qualitativ hochstehende, sichere und benutzerfreundliche Technologieprodukte und Services und verfügt über bedeutende Forschungszentren in Yamato, Japan, Peking, Shanghai und Shenzhen, China, und Raleigh, North Carolina (USA).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.