Neues Direktversicherungsangebot Zurich Connect startet in Deutschland

Zurich sei der erste Versicherer, der eine europaweite einheitliche Versicherungsplattform einführe, schreibt das Unternehmen in einer Medienmitteilung. Auf der neuen Plattform werden Auto-, Hausrat- und Privathaftpflichtversicherungen angeboten. Neuartig ist auch ein besonderes Bonusprogramm, mit dem Zurich Connect drei Kriterien honoriert: positiver Schadenverlauf, Loyalität und Anzahl abgeschlossener Versicherungen. Je niedriger die Schadenquote, je mehr Policen abgeschlossen werden und je länger man Kunde ist, desto geringer werden die Versicherungsbeiträge. Ein weiteres Novum ist auch die monatliche Kündigungsfrist von Kfz-Policen – unabhängig von der so genannten Wechslerzeit zum Jahresende.


Rund um die Uhr erreichbar
Über das eigene Konto kann der Kunde jederzeit seine Verträge im Internet einsehen und verwalten. Zum Kundenservice von Zurich Connect gehört auch ein Contact Center, das rund um die Uhr besetzt ist. «Unsere Kunden profitieren von attraktiven Angeboten und einem transparenten Prämiensystem», so Theo Bouts, Chief Executive Officer des Direktversicherungsgeschäftes der Europaeinheit von Zurich.


Direktversicherung bietet Wachstumschancen
Das Direktgeschäft zeigt in vielen europäischen Märkten exponentielle Wachstumsraten, von denen Zurich profitieren will. Gerade in Ländern wie Grossbritannien, Deutschland und Spanien habe sich das Direktversicherungsgeschäft über Internet und Telefon neben den klassischen Vertriebswegen etabliert, heisst weiter. Zurich rechnet mit einem zusätzlichen Prämienvolumen von einer Milliarde Dollar durch das europäische Direktversicherungsgeschäft innerhalb der nächsten fünf Jahre. (Zurich/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.