Nokia-Chef Jorma Ollila kündigt Rücktritt zum 1. Juni 2006 an

Nachfolger wird Olli-Pekka Kallasvuo, der bislang die umsatzstarke Handy-Sparte leitet. Ollila wird nach seinem Rücktritt in den Aufsichtsrat einziehen.


Nokia-Präsident Pekka Ala-Pietilä will ebenfalls ausscheiden
Nokia-Präsident Pekka Ala-Pietilä kündigte zugleich sein Ausscheiden aus dem Unternehmen zum 1. Februar 2006 an. Er begründete dies mit persönlichen Motive. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.