Nokia sichert sich milliardenschweren Handy-Auftrag aus China

Zudem hätten beide Seiten ihre Kooperation vertieft, unter anderem beim Mobilfunkstandard der dritten Generation, hierzulande besser bekannt als UMTS. Für wie viel Geld die Chinesen im vergangenen Jahr bei Nokia bestellt haben, blieb offen. Nokia leidet wie die gesamte Branche unter der Kaufzurückhaltung der Kunden. (awp/mc/pg/15)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.