Novell ernennt Tom Francese zum Executive Vice President for Worldwide Sales

Der erfahrene IT-Manager kam im Oktober 2005 zu Novell und verantwortete zuvor das europäische Software-Geschäft bei IBM. Seine Position als President Novell EMEA wird Tom Francese weiterhin bekleiden.

Karriere bei IBM
Tom Francese bringt über 30 Jahre Erfahrung in der IT-Industrie für seine neuen Aufgaben als Executive Vice President for Worldwide Sales mit. Er hatte im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit bei IBM verschiedene Management-Positionen sowohl im Vertrieb als auch im operativen Bereich inne. Er startete seine Karriere 1974 bei IBM in Houston, Texas (USA), als Sales Account Manager.

Ausbau des Partnernetzwerks als wesentlicher Faktor
Ron Hovsepian, President und Chief Executive Officer, Novell: «Nur wenige Führungskräfte in der Software Industrie können mit Tom Francese in puncto Erfahrung, Erfolg und Führungsqualität mithalten. Dank seiner hervorragenden Leistung sind wir in EMEA auf Wachstumskurs und wir sind sicher, dass er dieses Ziel auch auf internationaler Ebene für uns erreichen kann. Sein fundiertes Wissen und seine Erfahrung im Partnerbereich werden uns helfen, das Novell Partnernetzwerk rund um unser Linux- und IT-Management-Angebot, das einen wesentlichen Faktor für unsere zukünftige Entwicklung darstellt, weiter auszubauen.»

(Novell/mc/hfu)



Über Novell
Novell, Inc. (Nasdaq: NOVL) ist seit mehr als 20 Jahren im Markt und entwickelt und vertreibt «Software for the Open Enterprise». Mit offener, Standard-basierter Software unterstützt Novell mehr als 50?000 Unternehmen und Institutionen in 43 Ländern dabei, ihre IT-Umgebung einfacher und sicherer zu gestalten und zu verwalten sowie besser zu integrieren. Die Kunden werden weltweit von 4’700 Novell Mitarbeitern, 5?000 Partnern und technischen Support Centers unterstützt. Seit 1991 ist Novell mit Niederlassungen in Zürich und Genf in der Schweiz vertreten. Innerhalb des Novell Konzerns gehört die Schweiz zur Region Central EMEA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.