NSN: Abschluss der Motorola-Übernahme erst Anfang 2011

Andere Kartellbehörden wie etwa die der USA, der Europäischen Union sowie von Brasilien und verschiedenen asiatischen Ländern hätten bereits zugestimmt, hiess es weiter. «Die Verzögerung ist enttäuschend, aber wir hoffen die Übernahme Anfang 2011 abschliessen zu können», sagte Unternehmenschef Rajeev Suri laut Mitteilung.


Übernahmepreis 1,2 Mrd Dollar
Das deutsch-finnische Gemeinschaftsunternehmen von Nokia und Siemens hatte die Übernahme der Mehrheit von Motorolas Mobilfunknetzgeschäfts Mitte Juli angekündigt. Damals wurde als Preis 1,2 Milliarden US-Dollar genannt. Nokia Siemens Networks erwirbt durch den Kauf Kundenbeziehungen zu mehr als 50 Netzbetreibern und kauft sich Marktanteile in den USA und Japan. Mit dem Abschluss der Transaktion sollen rund 7.500 Beschäftigte zu Nokia Siemens Networks wechseln. Dazu gehören den Angaben zufolge auch Mitarbeiter grosser Forschungszentren in den USA, China und Indien. (awp/mc/ps/14)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.