Odyssey lanciert neue Version seiner Front-Office Asset Management Lösung InvestmentManager

InvestmentManager? Version 6 (V6) stellt eine signifikante Weiterentwicklung dar, mit der Odyssey auf einer langen Erfolgsbilanz aufbaut, wie es in einer Medienmitteilung des Unternehmens heisst. Die Lösung wird von einer umfangreichen Benutzerbasis von mehr als 250 Investmentspezialisten weltweit genutzt. Diese neueste Version ist eine spezialisierte, integrierte Lösung, die mit ihren umfangreichen Funktionalitäten, beginnend von Entscheidungsunterstützung, Performanceberechnung und -attribution bis hin zu Szenarioanalysen und Risikomanagement, eine umfassende Abdeckung aller Anlageklassen unterstützt.


Ideal für Direktverwalter von Investmentfonds
InvestmentManager? V6 wurde als vollständig integriertes Produkt konzipiert, das Fondsmanagern die entsprechenden Werkzeuge bereitstellt, ihre Zielvorgaben durch Wahrung von Wettbewerbsvorteilen, effektives Risikomanagement, Kundenbindung und ?akquisition sowie effiziente Kostenkontrolle zu erreichen. InvestmentManager? ist ideal für Unternehmen, die Investmentfonds direkt verwalten. Das System unterstützt alle Anlageklassen, einschliesslich Rentenpapiere, Aktien, Währungen und Derivate.


Umfassende Funktionalitäten für Anlageentscheide
Jem Tugwell, Leiter des Bereiches Investment Management bei Odyssey Financial Technologies erläutert: «InvestmentManager? wurde in einzigartiger Weise rund um den Investmentprozess konzipiert. Als zielgerichtete Plattform zur Entscheidungsunterstützung bietet InvestmentManager? umfassende Funktionalitäten für das Treffen von Anlageentscheidungen. Gestützt auf eine gut etablierte, aktive Nutzerbasis in der globalen Investment Management Branche, verkörpert InvestmentManager? V6 das dynamische Destillat aus den Benutzeranforderungen und unserer langjährigen Erfahrung. Dies wurde in einem schnellen, hochleistungsfähigen und zukunftsweisenden System umgesetzt, das sich im Rahmen der nächsten Versionen weiter entwickeln wird.


Beträchtliche Investitionen
«Auf seinem Ursprung als spezielle, Nischen-orientierte Lösung aufbauend und zugleich Odysseys weltweite Ressourcen und Expertise widerspiegelnd, hat das System in den letzten 24 Monaten von beträchtlichen Investitionen profitiert. Unser Ansatz besteht darin, in weltweiter Partnerschaft mit der Investment Management Branche zusammenzuarbeiten und deren sich stetig entwickelnde Geschäftsanforderungen zu verfolgen. InvestmentManager? V6 stellt eine bedeutende Weiterentwicklung dar und stellt Fondsmanagern zukunftsfähige Werkzeuge zur Verfügung, die es ihnen ermöglichen, in einem immer härter umkämpften Markt führend zu bleiben.»



Performanceattribution – Analyse der kompletten Detaildarstellung der Performance, inklusive der Währungs-, Markt-, Wertpapierselektionseffekte sowie mehrerer Fixed-Income-Faktoren.


InvestmentManager? V6 bietet eine komplette Lösung, die das Front-Office-Geschäft mit folgenden Schlüsselfunktionen unterstützt:

? Kontrolle des Anlagerisikos durch die Abdeckung aller Anlageklassen und Währungen.  Risikomanagement durch externe oder interne Preisstellung, Darstellung der aktuellen Bestände, der vergangenen Performance sowie der zukünftigen Auswirkungen von definierten Stresstests und Szenarien ? in absoluten Werten oder relativ zu Benchmarks oder Modellen.
? Reduzierung des Betriebsrisikos durch eine einheitliche Plattform mit einer konsistenten Datenquelle.
? Effizienter Anlageprozess mit der Fähigkeit, mehrere Fonds gleichzeitig zu verwalten.
? Unterstützung von Strategien mit der leistungsstarken Fähigkeit, Geschäfte und Bestände mit einer bestimmten Strategie oder Handelsargumentation zu markieren und so den Entscheidungsprozess zu validieren.
? Analyse der Anlagerendite mit umfangreichen Funktionalitäten zur Performanceberechnung und ?attribution sowie Möglichkeiten zur flexiblen Gruppierung und Strategienunterstützung.
? Ertragsprognosen durch Szenarioanalysen und Stresstests unter Verwendung von benutzerdefinierten zeitlichen Vorgaben für die Ertragsvorschau von Fonds, Benchmarks und Strategien. Benutzergruppen können Szenarien für Fondsanalysen definieren.
? Transparenz im Entscheidungsprozess durch historisierte Zeitreihen, die umfassendes Reporting für Fondsmanager und Kunden einschließlich Trendanalyse ermöglichen und die Identifikation von Ausreissern sowie Begründungen für getroffene Entscheidungen erlauben. (Odyssey/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.