Ölpreise kaum verändert – Verschnaufpause

Nach dem Anstieg der Ölpreise an den vergangenen Handelstagen habe der Markt eine Verschnaufpause eingelegt, sagten Händler. Mit Spannung warte der Markt auf die US-Rohöllagerbestände, die am Nachmittag veröffentlicht werden. Der Ölpreis dürfte in den kommenden Tagen weiter durch das sehr kalte Wetter in den USA, Europa und Teilen Asiens gestützt werden. (awp/mc/ps/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.