Ölpreise leicht gestiegen

Die sich erholende Konjunktur in den USA stütze den Ölpreis, sagten Händler. Am Dienstagnachmittag hatten überraschend positiv ausgefallene Daten vom US-Häusermarkt den Ölpreis gestützt. Eine nachhaltige Erholung der weltgrössten Volkswirtschaft würde auch den Rohölverbrauch steigern. Im weiteren Tagesverlauf dürften die Daten zu den US-Rohöllagerbeständen den Markt bewegen, sagten Händler.


OPEC-Korbpreis steigt auf 66,87 Dollar
Der Korbpreis für die zwölf Rohölsorten der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ist am Dienstag um 0,52 USD auf 66,87 USD je Barrel gestiegen. Wie die OPEC-Nachrichtenagentur Opecna am Mittwoch weiter mitteilte, hatte sich der Korbpreis am Montag auf 66,35 USD/Barrel erhöht. (awp/mc/ps/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.