Ölpreise setzen Talfahrt fort

Händler begründeten den jüngsten Preisrückgang mit der Unsicherheit über die wirtschaftliche Entwicklung in den führenden Industrienationen. So hatten Konjunktursorgen den US-Aktienmarkt am Montag tief in die Verlustzone gedrückt. Mit den kräftigen Kursverlusten an den Aktienmärkten seien auch die Ölnotierungen unter Druck geraten. Sollte sich die Wirtschaft langsamer als erwartet erholen belaste dies auch die Ölnachfrage. (awp/mc/pg/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.