Ölpreise stabilisiert

Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent fiel am Dienstag um 7 Cent auf 78,40 Dollar. Bereits am Vorabend hatte sich der Ölpreis dank schwindender Sorgen um Dubai erholt. Vor der Veröffentlichung einiger Konjunkturdaten aus den USA am Nachmittag dürften sich Anleger aber zunächst zurückhalten, hiess es am Markt. Analysten sehen derzeit aber wenig Potenzial für einen Ausbruch des Ölpreises nach oben. Der Überhang an Diesel und Heizöl begrenze die Gewinne derzeit. (awp/mc/pg/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.