Old Mutual im ersten Halbjahr hinter den Erwartungen

Das bereinigte operative Ergebnis sei wegen der Schwäche des Dollar und des südafrikanischen Rand im Vergleich zum britischen Pfund von 885 auf 782 Millionen Pfund (1,154 Mrd Euro) gefallen, teilte das Unternehmen am Freitag in London mit. Analysten hatten im Schnitt nur mit einem Rückgang auf 850 Millionen Pfund gerechnet.


Wachstum in den Geschäften
Das Neugeschäft im Lebensversicherungsbereich stieg in den ersten sechs Monaten um 10 Prozent von 779 Millionen auf 859 Millionen Pfund, das verwaltete Vermögen um 11 Prozent auf 263 Milliarden Pfund. Die Zwischendividende für das erste Halbjahr stockte Old Mutual von 2,10 auf 2,30 Pence auf. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.