OPEC senkt Prognose für Wachstum der Öl-Nachfrage – Keine Angebotsknappheit

Der Anstieg der Ölpreise auf fast 100 Dollar je Barrel sei keine Folge von einer Angebotsknappheit, schreibt die OPEC in ihrem am Donnerstag vorgelegten Monatsbericht für November. Mitte vergangener Woche hatte der WTI-Ölpreis noch einen Rekordstand von 98,63 Dollar erreicht.


Zusätzliche Förderung von 500.000 Barrel pro Tag
Die zusätzliche Förderung von 500.000 Barrel pro Tag seit dem 1. November solle die Erwartung einer Marktenge abschwächen, schreibt die OPEC. Man bleibe jedoch besorgt wegen den deutlich gestiegenen Ölpreise und werde am 5. Dezember in Abu Dhabi den Markt genau analysieren.


Schätzung 2007 bei 1,2 Millionen Barrel pro Tag
Das Wachstum der Nachfrage nach Rohöl wird nach Einschätzung der OPEC im Jahr 2007 bei 1,2 Millionen Barrel pro Tag liegen. Dies ist eine Abwärtsrevision von 100.000 Barrel pro Tag zur vorherigen Prognose. Im Jahr 2008 werde die Weltnachfrage bei 1,3 Millionen Barrel pro Tag wachsen. Dies ist eine leichte Abwärtsrevision von 30.000 Barrel pro Tag. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.