Open Text neu mit Sitz in Baden

Mit dem Umzug konsolidiert der kanadische ECM-Anbieter fünf Schweizer Standorte (Wallisellen, St. Gallen, Basel, Biel und La Chaux-de-Fonds). Ausschlaggebend für den Zusammenzug der Niederlassungen waren die Verkürzung von Entscheidungswegen, eine schnellere und effizientere Kommunikation sowie die Bündelung der gesamten Marktaktivitäten bezüglich Vertrieb, Services und Kundenbetreuung, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Wirtschaftsförderungsmassnahmen der Behören
Neben der verkehrstechnisch guten Lage gelten die intensiven Wirtschaftsförderungsmassnahmen durch die Behörden und das gut ausgebaute Firmennetzwerk als Pluspunkte. Eine gute Voraussetzung für die Zukunft von Open Text ist auch die Nähe zum Paul Scherrer Institut in Villigen, zur Fachhochschule Nordwestschweiz und zu den Technoparks Zürich und Aargau wie auch zur ETHZ und zur Uni Zürich. (Open Text/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.